Drugstore Returns! 11.11.2022



Konzerte Schicksaal

Mi. 09.11.2022 20:30 Uhr
Majestic Lament Tor 2022

    • MAJESTIC DOWNFALL
    • Mourners Lament

Sa. 12.11.2022 20:30 Uhr
Metal D.Day

    • SUNSHINE & LOLLIPOPS
    • PREHISTORIC WAR CULT

So. 13.11.2022 19:00 Uhr
Punk Sunday

    • MESS
    • MÄSH

So. 20.11.2022 18:00 Uhr
Doom Sunday

    • Spiritous Mortis
    • Dying Man
    • Deadslow

Sa. 26.11.2022 20:00 Uhr
Morbid Catacombs presents

    • ASSUMPTION
    • INTO COFFIN
    • Urza

So. 27.11.2022 19:30 Uhr
Sunday HC - Day

    • FACE PALM NATION
    • JAD
    • LAgerKOLLEr

mehr beim Schicksaal

Kiez Cuisine im TWH/Schicksaal

Queer Feminist Küfa
 ★ Kitchen for all ★
jeden Dienstag von 18-22 Uhr
(Wir kochen von 16-18 Uhr, helft uns gerne dabei)

mehr Infos
Archiv: ab 15.6.2010

Tommyhaus und ssb-Büro

mo 16-18, di+do 11-13 Uhr
Kontakt

______________________
Antiknast
Büro
Carlo Giuliani


1. mittwoch im monat 11-13 uhr
+ freitags 11-13 uhr
mit sprechzeiten freie arbeit

______________________

amnesty international Soliveranstaltung 17.11.2007

MAKE SOME NOISE - amnesty international

MAKE SOME NOISE - amnesty international

amnesty international Solikonzert und Infos am Samstag, 17.11.2007

 

Mit Subroad, den Jerx und Very haben sich gleich drei Bands bereit erklärt, ai zu unterstützen und dafür auf ihre Gage verzichtet. Der Eintritt des amnesty international Solikonzerts kommt komplett der Menschenrechtsarbeit von ai zugute; zudem wird die ai-Hochschulgruppe der FU anlässlich des International Students Day an einem Infostand über die Menschenrechtslage in Birma aufklären sowie Unterschriften für die Freilassung birmanischer Studentenaktivisten sammeln, die im Zuge der friedlichen Proteste Mitte Oktober inhaftiert wurden. In einem zweiten Fall will die aiFU gemeinsam mit einer anderen Berliner ai-Gruppe auf die Inhaftierung zweier Männer in Kambodscha aufmerksam machen, die höchstwahrscheinlich zu Unrecht des Mordes an dem Gewerkschafter Chea Vichea bezichtigt werden, während die wahren Mörder offensichtlich „nicht gefunden werden sollen“. Einlass: 20 Uhr, Beginn: ca. 21 Uhr mit Subroad, gefolgt von den Jerx und Very.

 

weitere Infos:

www.amnesty-fu-berlin.de

Sonderthema bei www.tagesspiegel.de

ai bei de.wikipedia.org

ai - amnesty international

ai - amnesty international