Drugstore Returns! 11.11.2022



Konzerte Schicksaal

Mi. 09.11.2022 20:30 Uhr
Majestic Lament Tor 2022

    • MAJESTIC DOWNFALL
    • Mourners Lament

Sa. 12.11.2022 20:30 Uhr
Metal D.Day

    • SUNSHINE & LOLLIPOPS
    • PREHISTORIC WAR CULT

So. 13.11.2022 19:00 Uhr
Punk Sunday

    • MESS
    • MÄSH

So. 20.11.2022 18:00 Uhr
Doom Sunday

    • Spiritous Mortis
    • Dying Man
    • Deadslow

Sa. 26.11.2022 20:00 Uhr
Morbid Catacombs presents

    • ASSUMPTION
    • INTO COFFIN
    • Urza

So. 27.11.2022 19:30 Uhr
Sunday HC - Day

    • FACE PALM NATION
    • JAD
    • LAgerKOLLEr

mehr beim Schicksaal

Kiez Cuisine im TWH/Schicksaal

Queer Feminist Küfa
 ★ Kitchen for all ★
jeden Dienstag von 18-22 Uhr
(Wir kochen von 16-18 Uhr, helft uns gerne dabei)

mehr Infos
Archiv: ab 15.6.2010

Tommyhaus und ssb-Büro

mo 16-18, di+do 11-13 Uhr
Kontakt

______________________
Antiknast
Büro
Carlo Giuliani


1. mittwoch im monat 11-13 uhr
+ freitags 11-13 uhr
mit sprechzeiten freie arbeit

______________________

Anarchiv

warning: Creating default object from empty value in /var/www/drupal/modules/taxonomy/taxonomy.module on line 1419.

Klassentreffen - Lange Nächte der Anarchie

Bremen 12./13.06.09

27 Mai, 2009 - 11:50

willkommen christian - solidarität mit dem hungerstreik in italien - sylvester zum knast

tommy weisbecker haus - freitag, 19.12.2008

19 Dezember, 2008 - 16:38

NO PRISON! NO STATE! internationales antiknastwochenende in kiel 26.-28.9.2008

Staatliche Repression gegen AktivistInnen aus linksradikalen, anarchistischen sowie anderen revolutionären bzw. sozialen Bewegungen nimmt stetig zu. Dem Thema Knast wird trotzdem zu wenig Aufmerksamkeit gegeben. Obwohl wir in Zeiten von weltweiten Anti-Terror-Gesetzen, innerer Sicherheits- Stimmung, Datenspeicherung und Ermittlungsmethoden wie Paragraf 129 a/b immer öfter mit der letzten Stufe der Repression, Knast konfrontiert werden. Vom 26.-28. September wird in der Alten Meierei in Kiel ein Anti-Knast Wochenende unter dem Motto „No Prison!-No State!“ stattfinden, bei dem neben aktiven Anti-Knast-Zusammenhängen auch alle anderen interessierten bzw. aktiven Zusammenhänge und Einzelpersonen aus der autonomen anarchistischen und linksradikalen Bewegung aufgefordert sind sich über das Thema zu informieren und sich damit auseinander zusetzen. Neben Informationen von Antiknast Gruppen aus ganz Europa wird es Aktionen und eine große Soli-Party geben.

Alle Infos zum Wochenende unter: www.noprisonnostate.blogsport.de

 

amnesty international Soliveranstaltung 17.11.2007

MAKE SOME NOISE - amnesty international

8 November, 2007 - 11:04

Kein Vergeben, kein Vergessen - 20.10.2007

Solidarität aufbauen. Kapitalismus zerschlagen

12 Oktober, 2007 - 12:50